Lesetipp: Schwindel mit Alzheimer-Früherkennung

In der aktuellen Ausgabe der Wirtschaftswoche finden Sie einen neuen Artikel zum Thema Scharlatanerie in Sachen „Alzheimer“. Unter dem Titel

Das dubiose Geschäft mit dem Vergessen

berichte ich über die Irreführung auf dem Gebiet der „Alzheimer-Früherkennung“.
Unter den Beteiligten finden sich nicht nur hochgelobte Forscher und Mediziner, wie der deutsche „Alzheimer-Papst“ Konrad Beyreuther und der inzwischen abgetauchte Psychiatrieprofessor Harald Hampel, sondern auch namhafte – vermeintlich gemeinnützige – Einrichtungen wie das Hamburger Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *